*
TextTop
blockHeaderEditIcon
Menu
blockHeaderEditIcon

Akkukonfektionierung

Defekte Bohrschrauberakkus? 
Wir sind die Rettung – ob Zellentausch oder Neuakku – bei uns sind Sie richtig!

Auch wenn Sie keinen original Akku kaufen können, besteht immernoch die Möglichkeit, die Zellen zu tauschen. Bei fast allen Ni-Cd und Ni-MH Akkus lässt sich das Innenleben austauschen, egal ob Bohrschrauberakku, Notebookakku, Schnurlos-Telefon-Akku oder Funkgeräteakku.

  • Wir tauschen für Sie Zellen bei fast allen gängigen Akkusystemen (Ni-Cd/Ni-MH)
  • Verwendet werden ausschließlich hochwertige Markenzellen
  • High-Tech Messgeräte und Punktschweiß-maschinen garantieren Ihnen höchste Qualität nach dem jeweils aktuellsten Stand der Technik.


Bohrschrauberakkus z.B. lassen sich in der Regel sehr gut aufbereiten. Hier bieten wir unterschiedliche Kapazitäten des Akkus an. Die Kapazität kann zwischen 1500 und 3000 mAh liegen. Wir setzen nur hochwertige Markenzellen ein.
Die elektronischen Verbindungen der einzelnen Zellen werden mit einer spe ziellen Punkschweißmaschine hergestellt. Hierbei ist wichtig, dass auf jedem Pol der Zellen eine möglichst große Anzahl von Schweißpunkten aufgebracht wird. Außerdem verwenden wir nur Schweißband mit einem hohen Querschnitt. 
Der große Querschnitt der Verbinder und die hohe Anzahl der Schweißpunkte ergibt niedrige Innenwiderstände, und somit eine hohe Leistungsabgabe.

Aufbereitung für eBikes

eBike-Akkus lassen sich in der Regel sehr gut aufbereiten. Hier bieten wir unterschiedliche Kapazitäten des Akkus an. Die Kapazität kann je nach Type zwischen 9 Ah und 16 Ah liegen. Wir setzen nur hochwertige Markenzellen von Panasonic, Sanyo, Sony, Samsung und A123 Systems ein.

Mit verschiedenen Messgeräten wird der Akku durchgemessen. Wenn der Akku als defekt erkannt wurde, wird das Gehäuse geöffnet. Aus einzelnen Zellen bauen wir den Akkublock genau dem defekten Muster nach. Unser Kunde kann die Zellenkapazität vorher auswählen.

Die elektronischen Verbindungen der einzelnen Zellen werden mit einer speziellen Punkschweißmaschine hergestellt. Hierbei ist wichtig, dass auf jedem Pol der Zellen eine möglichst große Anzahl von Schweißpunkten aufgebracht wird. Außerdem verwenden wir nur Schweißband mit einem hohen Querschnitt. Der große Querschnitt der Verbinder und die hohe Anzahl der Schweißpunkte ergibt niedrige Innenwiderstände, und somit eine hohe Leistungsabgabe.

Nach dem Verschweißen der Zellen wird die Elektronik und andere Schutzelemente wie Thermoswitch oder Balanceranschluss fachgerecht angebracht und verlötet. Danach wird der neue Akkublock in das gebrauchte Gehäuse eingesetzt und die Kontakte bzw. Anschlussbleche wieder angelötet.

Jetzt ist der Akku fertig und das Gehäuse kann geschlossen werden. Der Kunde erhält einen elektrisch absolut neuwertigen Akku. Lediglich das gebrauchte Gehäuse und die Sicherungselemente sind gebraucht.

Wir übernehmen die gesetzlich vorgeschriebene Gewährleistung.

Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

Footer-Menu
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail